Zutaten:
100 g getrocknete weiße Bohnen, Meersalz, 2 TL getrockneten Thymian, 5 EL Olivenöl, 1 Mangoldstaude, 50 g schwarze Oliven, 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale, 1 TL Tomatenmark, 2 EL Zitronensaft, 100 g Frischkäse, Kräutersalz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen, abtropfen lassen und in 500 ml Wasser mit etwas Salz, Thymian und 2 EL Olivenöl
aufkochen und bei mittlerer Hitze 1 Stunde garen. Bohnen abgießen und abtropfen lassen, dabei 250 ml Garflüssigkeit auffangen. Mangold putzen, waschen und Blätter in Streifen schneiden. Rippen fein hacken. Oliven grob hacken. Zitronen-schale abreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mangold unter Rühren 3-4 Min. dünsten. Dann die Bohnen, Oliven, Tomatenmark, Zitronensaft und -schale zugeben. Bohnenflüssigkeit angießen, Frischkäse zugeben und unter Rühren in der Sauce schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Quelle: Weiling Naturkost (Originalrezept aus der Greenbag-Küche)