Zutaten:
1 Staude Mangold, 1 Bund Suppengrün, 1 El Butter, Salz, Zucker, 50 g Butter, 40 g Mehl, 500 ml Milch, 200 g Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, 50 g Parmesan, 1 Bund Petersilie, Lasagneplatten, 1 Fleischtomate, 250 g Mozzarella
Zubereitung:
Die Staude Mangold putzen, waschen und die Blätter von den Stielen schneiden. Die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Bund Suppengrün putzen und mit den Mangoldstielen würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, Suppengrün und Mangoldwürfel darin ca. 5 Min. dünsten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Für die Sauce Butter zerlassen, Mehl dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten anschwitzen. Nach und nach unter Rühren die Milch dazu gießen, aufkochen und 2-3 Minuten kochen lassen. Sahne unterrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie waschen, trocknen, fein hacken und unter die Sauce mischen. Eine Auflaufform einfetten, etwas Sauce auf den Boden geben. Dann abwechselnd Sauce, Gemüse, Lasagne Blätter ohne Vorkochen und Mangold einschichten. Die letzte Schicht sollte Sauce sein. Die Fleischtomate waschen, klein würfeln und auf der Sauce verteilen. Mozzarella abtropfen lassen, würfeln und darüber streuen. Parmesan ebenfalls darüber geben. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 30 Minuten backen.
Quelle: Ökokiste Schwarzach