Zutaten:
1 Chilischote oder Peperoncino, 1/2 gepresste Knoblauchzehe, 60 g weiche Butter, 4 Zuckermaiskolben
Zubereitung:
Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und sehr fein hacken (nicht ins Gesicht fassen). Chili und Knoblauch unter 50 g weiche Butter rühren und salzen. In Alufolie packen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Maiskolben bürsten und in Wasser etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Danach abtropfen lassen, mit etwas Butter einstreichen und bei gleichmäßiger Hitze grillen. Zusammen mit in Scheiben geschnittener Chilibutter servieren.
Quelle: Tagwerk Ökokiste