Zutaten: 
2 frische Maiskolben, Meersalz, 2 EL Honig, 2 EL Butter

Zubereitung:
Die Maiskolben putzen, waschen und etwa 20 Minuten in Salzwasser garen. Danach die Kolben rundum mit Honig bestreichen, mit einer Prise Salz bestreuen und auf ganz kleiner Flamme in der Butter ca. 5-10 Minuten braten; dabei häufig wenden. Die Maiskolben dürfen nicht zu braun werden, da sie sonst bitter schmecken. Quelle: Weiling Großhandel (Alfredissimo „Gemüse“, Moewig Verlag)

 

l