Zutaten:
1 Päckchen gemahlene Gelatine, 300 ml frisch gepresster Orangensaft, 2 Eier, 80 g Zucker, 3 EL Orangenlikör (wer mag), 200 g Sahne, 1 unbehandelte Orange
Zubereitung:
Die Gelatine nach Packungsangabe einweichen und quellen lassen. Den Orangensaft erwärmen, die Gelatine darin unter Rühren auflösen. Die Masse abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Mit dem Orangengelee verrühren, den Likör hinzufügen. Die Sahne steif schlagen, die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und beides unter die erkaltete Masse ziehen. Zugedeckt für ca. 4 Std. kaltstellen. Die Orange heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale dünn abreiben, die Orange filetieren. Von der Orangenmousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen, auf einen Teller legen und mit den Orangenfilets verzieren, die abgeriebene Orangenschale darüber streuen. INFO: Unsere Citrusfrüchte sind immer unbehandelt, daher können Sie diese für Speisen mit Orangen- oder Zitronenschale verwenden. Quelle: Ökokiste