Zutaten:
125 g Magerquark, 1 mittelreifer Camembert, 30 g weiche Butter, Meersalz, Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver edelsüß, 30 g Sonnenblumenkerne, 1 Ei, 1 Bd. Lauchzwiebeln
Zubereitung:
Den Quark abtropfen lassen. Inzwischen den Camembert entrinden und in grobe Stücke schneiden. Die Butter schaumig rühren. Den Camembert mit Butter und Quark verrühren. Mit Meersalz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zugedeckt 1 Std. kalt stellen. Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Das Ei hart kochen, abschrecken, pellen und grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Vor dem Servieren die Hälfte der Sonnenblumenkerne, das gehackte Ei und die Frühlingszwiebeln mit dem angemachten Camembert mischen, den Rest darüber streuen. Lecker zu knusprigem Brot. Auch für Gäste. 
Quelle: Weiling Großhandel  (essen & trinken 06/99)