Zutaten:
Salz, 1 EL Öl, 175 g Bandnudeln, 2 Stangen Lauch, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Sesamöl, 1 EL Sesam, 100 ml Prosecco (ersatzweise Brühe), Pfeffer, Zitronensaft, 150g Mozzarella, 75 g Bergkäse, 100 g Schaf-Feta
Zubereitung:
Salzwasser mit dem Öl zum Kochen bringen. Die Bandnudeln darin bissfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Lauch putzen, seitlich aufschlitzen und unter fließendem Wasser gründlich waschen. Abtropfen und längs in nudelbreite Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Im Wok das Sesamöl erhitzen, Lauch, Knoblauch und Sesam dazugeben, unterrühren 2 – 3 Minuten braten. Prosecco angießen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Nudeln dazugeben und mit dem Lauch vermengen. Backofen auf 200°C vorheizen. Lauchnudeln auf feuerfeste Teller geben. Mozzarella und Bergkäse in Scheiben schneiden. Den Feta grob bröckeln. Die Nudeln mit dem Käse belegen und im Ofen etwa 10 – 15 Minuten übergrillen. Quelle Tagwerk Ökokiste