Zutaten:
2 EL Olivenöl, 1 kleine Stange Lauch, fein geschnitten, 500 g Kürbisfleisch, gewürfelt, 200 g Kartoffeln gewürfelt, 1 l Gemüsebrühe, 2 Teelöffel Salbei, frisch gehackt oder getrocknet, 150 ml Milch, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle.
Zubereitung:
Den Lauch im Öl andünsten. Kürbis und Kartoffeln beifügen und mitdünsten. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und auf kleiner Flamme garen. Die Suppe pürieren und anschließend aufkochen. 2/3 der Salbeimenge zusammen mit der Milch zur Suppe geben, aufkochen, abschmecken und zum Schluss mit dem restlichen Salbei garnieren. Quelle: Ökokiste