Zutaten:
500 g kleine Kartoffeln, 2 Kohlrabi, Saft einer Zitrone, 6 EL Olivenöl, 1-2 Knoblauchzehen, Meersalz, Pfeffer, 2 EL Ital. Kräutermischung DIP: 250 g Sahnequark, 100 g Schmand, 4 EL Milch, ½ Bund Radieschen (fein gehackt), 1 EL Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer
Zubereitung:
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Kohlrabi schälen und würfeln (etwa so groß wie die Kartoffeln) und ca. 4-5 Minuten blanchieren. Aus Zitronensaft, Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kräutern eine Marinade rühren. Kartoffeln und Kohlrabi hineingeben und mindestens 1 Stunde marinieren und gut abtropfen lassen. Dann das Gemüse abwechselnd auf Spieße stecken und auf dem Grill unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun garen. Die Zutaten für den Dip verrühren und zu den Spießen servieren.
Quelle: Ökokiste Hohenlohe