Zutaten:
Für den Quarkdip: 300g Magerquark, Saft von ½ Orange, Salz, Pfeffer, 1 Prise geriebene Muskatnuss, 2 EL. Olivenöl, 4 EL Kerbelblättchen;
Für die Rohkost: 2 Kohlrabi, 3 säuerliche Äpfel, Saft von 1 Zitrone
Zubereitung:
Den Quark mit dem Orangensaft, Salz, Pfeffer, Muskat und Öl verrühren. 2 EL Kerbelblätt-chen fein hacken und unter den Quark heben. Die Kohlrabi großzügig schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Dann abwechselnd die Kohlrabischeiben und die Apfelspalten kreisförmig auf 4 Tellern anrichten und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Quark in die Mitte der Teller geben und mit den restlichen Kerbelblättchen garnieren. Quelle: Ökokiste

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.