Zutaten:
250 g Butter, 250 g Zucker, 6 Eier, getrennt, 1 EL Kirschwasser, 1 TL Zimt, gemahlen, ¼ Liter warme Milch, 1 kg entsteinte Süßkirschen, 8 altbackene und gewürfelte Brötchen
Zubereitung:
Zucker, Butter und Eigelb schaumig rühren, die vorher in der warmen Milch eingeweichten und zu einem Brei zerdrückten Brötchen dazugeben, dann das Kirschwasser, reichlich Zimt und die entsteinten Kirschen untermengen. Zum Schluss den steif geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben. Eine Springform auf dem Boden fetten und gut mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und bei „guter“ Hitze 1- 1 1/2 Stunden backen. Quelle: Ökokiste