Zutaten für 2 Personen:
1 Bund Kerbel, 1 EL Butter, 1 ½ EL fein ausgemahlenes Vollkornmehl, 0,3 l Fleisch- oder Gemüsebrühe, 1/8 l Milch, je eine Prise Salz und weißer Pfeffer, 60 ml Sahne, ½ Eigelb.
Zubereitung:
Den Kerbel waschen und gut abtropfen lassen. Die Kerbelblättchen fein wiegen und zugedeckt aufbewahren, die Kerbelstängel klein schneiden. Die Butter in einem Suppentopf zerlassen, das Mehl hineinstäuben und unter Rühren hellgelb anbraten. Die Kerbelstängel zugeben, ebenfalls kurz anbraten und nach und nach die Fleisch- oder Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe unterrühren ca. 20 Minuten leicht kochen lassen. Die Suppe durch ein Sieb passieren und mit der Milch, dem Salz und dem Pfeffer erhitzen. Die Sahne mir dem Eigelb verquirlen und einige Esslöffel von der heißen Suppe dazugeben. Die Suppe vom Herd nehmen und nun das Sahnegemisch unterziehen. Noch einmal kurz erwärmen, aber nicht aufkochen lasen. Zuletzt die Kerbelblättchen unter die Suppe rühren und sofort servieren.
Quelle: Tagwerk Ökokiste