Almblumenkäse
Ein Fest für alle Sinne. Diese Spezialität aus Heumilch ist mit einer Almblumenmischung umhüllt und veredelt, die ihr den unverwechselbaren Geschmack verleiht. Rinde nicht zum Verzehr geeignet! Schnittkäse aus pasteurisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 55 % Fett i. Tr. „Schaukäserei Wiggensbach“, Allgäu, kbA-Bioland

Belriether Schalotten Brie
Diesem Weichkäse verleihen Schalotten, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch ein sehr mildes und feines Laucharoma. Weichkäse mit Edelschimmel aus pasteurisierter KUHMILCH, mikrobiell gelabt, 50 % Fett i. Tr. – „Hofkäserei Belrieth“, Deutschland, kbA-Naturland

Allgäuer Schnittlauchkäse
Der Schnittlauch wächst in den Auen des idyllischen Illertals bei Kempten. Für diesen Käse wird der Käsemasse erntefrischer Schnittlauch beigegeben, der dieser Spezialität das kräftige Aroma gibt. Schnittkäse mit Rotkulturen, aus pasteurisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 50 % Fett i. Tr. – „Baldauf“, Allgäu, kbA-Bioland

Salbei-Stange
Die Schnittkäsestange nach Tilsiter Art mit Salbei im Teiginneren. Der sonst eher herbe, leicht bittere Salbei mischt sich im Käse zu einer wahren Köstlichkeit. Schnittkäse mit Rotschmierekulturen aus thermisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 45 % Fett i. Tr. – „Danzl“, Österreich, kbA-Bio Austria

Zu dieser Käseauswahl empfehlen wir:
Artikelnr. 50247 Côtes du Rhône – feinwürziger und fruchtiger franz. Rotwein 0,75 l Flasche / 7,99 € – DEMETER
Artikelnr. 5290 Toskanabrot 500 g / 2,75 € (Angebot der Bäckerei Schubert im Juli)
sowie Aprikosen, Kirschen, Landgurken und Cherrytomaten