Zutaten:
1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, 100 g Steinchampignons, 1 rote Chilischote, 500 g farblich gemischte Paprikaschoten, 400 g Süßkartoffeln, 200 g vorwiegend festkochende Kartoffel, 1 Möhre, 2 EL Olivenöl, 400 ml Gemüsebrühe, 2 EL Sahne, 200 ml ungesüßte Kokosmilch(aus der Dose), Salz, ¼ TL gemahlener Cumin, ½ edelsüßes Paprikapulver, ½ Currypulver
Zubereitung:
Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Den Knoblauch hacken und die Zwiebeln in Ringe schieden. Die Champignons putzen, abreiben und in Scheiben schneiden. Die Chilischote putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Möhre putzen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und 2-3 Minuten mitdünsten.  Chilistreifen und Paprikastücke ca. 5Minuten mitdünsten. Süßkartoffeln, Kartoffeln und Möhre dazugeben und kurz mitdünsten. Die Brühe, Sahne und Kokosmilch dazugießen und aufkochen. Mit Salz, Cumin, Paprika- und Currypulver würzen. Den Eintopf zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20Minuten kochen lassen. Den Eintopf nochmals mit Gewürzen abschmecken und sofort servieren.
Quelle: Tagwerk-Ökokiste