Seit über 20 Jahren erhalten wir unsere Äpfel Jahr für Jahr in bester Demeter-Qualität vom Apfelhof Schlachtenberger aus Kluftern am Bodensee. Die Äpfel wachsen auf den eigenen Bio-Plantagen der Familie Schlachtenberger mit wunderbaren Blick auf den Bodensee und werden dort für uns liebevoll geerntet und professionell eingelagert. Modernste Apfel-Lagertechnik in speziellen CO-Lagern sorgt dafür, dass wir von etwa  August bis in den Frühsommer des Folgejahres frische, knackige Äpfel bekommen.

Doch dieses Jahr wird alles anders:

Der enorme späte Frost im April hat den Apfelbäumchen von Anette und Bertold Schlachtenberger so stark zugesetzt, dass insgesamt nur ca. 20 % der Blütenbestände überlebt haben. Zu allem Übel gab es im Juli einen starken Hagel, der den wenigen zu Äpfelchen herangereiften Früchten noch zusätzlich schwer geschadet hat.

Die Folgen sind, dass wir voraussichtlich nur bis höchstens Weihnachten Äpfel von den Schlachtenbergers bekommen werden. Dann sind die knappen Bestände voraussichtlich aufgebraucht.
Es wird nicht alle bekannten Sorten geben. Manche haben den Frost einfach nicht überstanden.
Zudem kann es vorkommen, dass der eine oder andere Apfel optisch nicht so schön ist, denn
Schorf und kleine Dellen werden wir dieses Jahr akzeptieren. Dies tut dem Geschmack nichts ab. Wir versuchen der Familie Schlachtenberger so gut wie möglich zu helfen und nehmen deren Ware gerne ab. Wäre schade, wenn die wenigen Äpfel dann in der Saftpresse landen würden, nur weil sie nicht so hübsch sind.

Jetzt noch eine positive Info:
Wir haben schon die ersten Frühsorten der Schlachtenberger Äpfel im Haus und können Ihnen ab sofort diese leckeren regionalen Äpfel anbieten. Sie können Sie ganz bequem (über Shop, Mail, Telefon) dazu bestellen. In die Kisten planen wir die Äpfel noch nicht ein, dazu ist die Menge noch nicht ausreichend.