Zutaten:
400 g mehlig-kochende Kartoffeln, 200 g Zucchini, 200 g Kohlrabi, 200 g gelbe Rüben (Karotten), 2 Zwiebeln, 2 Eier, 6 EL Mehl, 300 g fettarmer Joghurt, 2 EL Milch, Salz, Pfeffer, Kümmel, 1 Bund Petersilie, ½ Bund Schnittlauch, 3 TL getrocknetes Basilikum
Zubereitung:
Das Gemüse waschen, evtl. schälen und roh raspeln. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Petersilie klein hacken. Kartoffeln, Zucchini, gelbe Rüben und Kohlrabi gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Mit den Eiern, dem Mehl, ¾ Zwiebeln und ¾ der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pflanzerl formen, in heißem Bratöl ausbacken oder auf ein gefettetes Backblech legen und ca. 30 Minuten bei 200 °C in den Ofen geben, nach der Hälfte der Zeit wenden. Das Joghurt mit der Milch glattrühren. Den Schnittlauch kleinschneiden und mit etwas Kümmel, der restlichen Petersilie, dem Jogurt und 3 TL getrocknetem Basilikum vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Gemüsepflanzerln servieren. Quelle: Ökokiste e.V.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.