Zutaten:
200 g Nudeln nach Wahl, Salz, 1 Fenchelknolle, 2 Pastinaken, 100 g Käse nach Wahl (z.B. Blauschimmelkäse. Gouda oder Schafkäse), 30 g Butter, 2 Eier, 50 ml Milch (oder Sahne), Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 1 TL Semmelbrösel, Butter für die Auflaufform
Zubereitung:
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, dann abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen den Fenchel waschen, putzen, vierteln und den harten Strunk entfernen. Die Viertel klein schneiden. Die Pastinaken putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Käse in kleine Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, Fenchel und Pastinaken darin ca. 5 Minuten andünsten. Das Gemüse mit Nudeln und Käse vermischen und in die Auflaufform geben. Die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über die Nudelmischung gießen. Die Semmelbrösel darüber streuen. Den Auflauf im Backofen (Mitte, Umluft 170 °C) in ca. 30 Minuten goldgelb backen. Sofort servieren.

Variante: Nehmen Sie an Gemüse nach Lust und Laune, dieses Gericht lässt dich wunderbar variieren, so kann man gut auch Reste aus dem Gemüsefach verwenden.

Quelle: Die rollende Gemüsekiste