Zutaten:
4 Kohlrabi, Salz, 200 ml Milch, 100 g Polenta, 2 EL Creme fraiche, 200 g geriebenen Käse, Pfeffer, 1 kleine Zwiebel, 2 EL Butter, 100 g Sahne, 1/8 l Gemüsebrühe, Muskatnuss
Zubereitung:
Sie Kohlrabi-Blätter abbrechen und beiseite legen. Kohlrabi schälen uns aushöhlen. Kohlrabi in Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Die Milch aufkochen, Polenta einstreuen und etwa 5 Minuten garen, dann bei milder Hitze ausquellen lassen. Die Creme fraiche und den Käse unter die Polenta ziehen, salzen und pfeffern. Die Polenta in die Kohlrabis füllen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Stiele von den Kohlrabiblättern entfernen, die Blätter in dünne Streifen schneiden, mit den ausgehöhlten Kohlrabiresten und der Butter andünsten. Die gefüllten Kohlrabis warm halten. Das Pfannengemüse zusammen mit der Sahne und der Brühe pürieren, mit den Gewürzen abschmecken und zum gefüllten Kohlrabi servieren.
Quelle: Tagwerk Ökokiste