Zutaten:
500 g Kartoffeln, 1/2 Bund Petersilie, 1-2 EL Kapern, 1 EL Balsamico Bianco, 3 EL Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, 40 g getrocknete Tomaten in Öl, 1/2 – 1 Knoblauchzehe, 1 TL Paprikapulver, 5 EL Sahne, 30 g Parmesan (frisch gerieben)
Zubereitung:
Kartoffeln in der Schale ca. 20 Minuten in Salzwasser garen. Petersilie hacken, mit Kapern, Balsamico und 2 EL Öl mischen. Salzen, pfeffern und abgedeckt beiseite stellen. Kartoffeln längs halbieren und etwas abkühlen lassen. Tomaten abtropfen lassen und hacken. Kartoffelhälften mit einem Teelöffel aushöhlen, dabei einen ½ cm breiten Rand stehen lassen. Kartoffelinneres mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch dazu pressen und mit Paprikapulver, Tomaten, Sahne und Parmesan untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in die Kartoffelhälften füllen. Kartoffeln im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unter 15 Minuten backen. Mit dem Kapernpesto servieren. Quelle: Weiling Naturkost (essen & trinken, „Für jeden Tag“, 02/07)