Zutaten:
1 kleine Handvoll Kürbiskerne, 1 kleiner Hokkaidokürbis, 4 Schalotten,
4 Knoblauchzehen, Olivenöl, 2 EL Ahornsirup, Meersalz, Pfeffer, Koriander
Zubereitung:
Kürbiskerne bei kleiner Hitze anrösten. In der Zeit den Kürbis und die Schalotten in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehen fein hacken. Kürbis, Knoblauch und Schalotten in Öl anbraten. Mit Ahornsirup, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Die Kürbiskerne und das Koriandergrün dazugeben. Quelle: Weiling Naturkost