Zutaten:
1 kg dicke Kohlrabi, geschält und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, Salz, je 1 Bund Petersilie und Basilikum, 2 Bund Schnittlauch, 50 g gemahlene Mandeln, 8 EL Öl, 2 EL Paniermehl, 75 g geriebener Hartkäse, 1 Ei, 2 EL Mehl, Butter zum Braten
Zubereitung:
Kohlrabi in kochendes Salzwasser geben und 8-10 Minuten garen. Abtropfen lassen. Für das Kräuterpesto die Kräuter waschen, trockentupfen und fein hacken. Mit den Mandeln und dem Öl verrühren. Die Paste mit Salz und evtl. mit Pfeffer abschmecken. Den zweiten Schnittlauchbund waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Mit dem Paniermehl und dem geriebenen Käse mischen. Das Ei verschlagen. Die  Kohlrabischeiben nacheinander in Mehl, Ei und der Käsemischung wenden. In heißem Fett von jeder Seite in 2-3 Minuten hellbraun braten. Kohlrabischeiben mit der Kräuterpaste servieren. Quelle: Isarland Ökokiste