Endlich ist es so weit. Der Winter hat doch noch Einzug gehalten.
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn die Kiste im Schneegestöber nun vielleicht zeitlich etwas später kommt.
Nicht immer sind alle Wege und Straßen geräumt und hinzu kommt, dass an solchen Tagen auch noch häufig ein höheres Verkehrsaufkommen festzustellen ist.


Ganz besonders wichtig ist der Abstellplatz Ihrer Kiste.

Denn nächste Woche soll das Thermometer auf bis zu Minus 10 Grad fallen!
Wenn Sie also zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause sind, ist es sehr wichtig, einen geeigneten Abstellplatz zu haben. Ideal sind Garagen oder Schuppen. Bei starken Minusgraden sollten Sie zusätzlich noch eine Wolldecke oder Isolierhaube für Ihren Fahrer bereitlegen. Dies schütz noch zusätzlich.
Zudem sollte die Kiste nicht auf den Boden gestellt werden (kältester Punkt).

Vielleicht ist aber auch ein Nachbar so freundlich und nimmt die Kiste in Ihrer Abwesenheit für Sie entgegen?

Wir vereinbaren mit Ihnen gerne spezielle Lieferplätze für die Winterzeit, denn es wäre ja jammerschade, wenn die leckeren Sachen während der Wartezeit einen Frostschaden erleiden.