Zutaten:
400 – 500 g Zwiebeln (milde Sorte), 3 EL Butter, 2 EL Mehl, 1 l  Gemüse- oder Fleischbrühe,  1/4 l  Weißwein, Salz und Pfeffer, 4 Scheiben Toastbrot, 160 g geriebenen Käse
Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen oder Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebeln darin bei kleiner Hitze glasig anbraten. Mehl unter die Zwiebeln rühren und kurz anschwitzen. Die Brühe und den Wein angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 180 – 200°C vorheizen. Die Zwiebelsuppe 20 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Zwiebelsuppe in ofenfeste Suppentassen geben. Das Brot kurz toasten und dann auf die Suppe legen und mit dem Käse bestreuen. Auf der mittleren Schiene einige Minuten überbacken. Die Suppe aus dem Ofen nehmen und servieren. Quelle: Die rollende Gemüsekiste

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.