Zutaten:
2  Knollen Fenchel,  Salz,  Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone, 1 Zwiebel, 1  Knob-lauchzehe,  4 EL  Olivenöl,  1 Bund  glatte Petersilie, 60 g  Mandeln (gehackt), Kräutersalz, Pfeffer,  2 EL  Semmelbrösel,  6 EL  trockener Weißwein, für das Möhrengemüse: 1 Bund  Möhren, ¼ l  Gemüsebrühe, 1 EL  Butter, Petersilie
Zubereitung:
Die Fenchelknollen waschen und die äußersten harten Blätter entfernen, das Grün beiseitelegen. Die Knollen längs halbieren, mit Salzwasser und 3 EL Zitronensaft bedeckt ca. 5 Min. kochen lassen. Dann abtropfen lassen, 1/8 l Fenchelkochwasser beiseite stellen. Die Fenchelhälften bis auf die äußeren beiden Randschichten aushöhlen. Das ausgehöhlte Fenchelfleisch klein würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen und in Würfel schneiden. Alles in 2 EL Olivenöl unter Rühren ca. 3 Min. braten. Die gewaschene Petersilie und das Fenchelgrün hacken, mit den Mandeln unter das Fenchelgemüse rühren. Die Mischung mit dem Kräutersalz, Pfeffer und dem restl. Zitronensaft und der Zitronenschale abschmecken. Die Fenchelhälften nebeneinander in eine flache Auflaufform setzen, die Füllung hineingeben. Den Rest der Füllung in der Form verteilen. Die Semmelbrösel darauf streuen und mit je 1 EL Olivenöl beträufeln. Das Fenchelkochwasser und den Wein angießen, im heißen Backofen ca. 20 Min. backen.

Quelle: Weiling Großhandel