Zutaten:
Ca. 500 g Lauch, 500 g Fenchel, 200 g Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl,
2 TL Fenchelsaat, 1 l Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer, 200 ml Sahne, 4 EL Tomatenpesto (Pesto Pomodoro)
Zubereitung:
Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Fenchel putzen, halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden. Grün abzupfen, beiseite stellen. Die grünen Fenchelstiele abschneiden und 2-3 mm dicke Röllchen schneiden. Knollen in 2 cm dicke Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und grob hacken. Lauch, helle Fenchelstücke, Kartoffeln und Knoblauch in Olivenöl 3 Minuten dünsten. Fenchelsaat, Gemüsebrühe und Sahne zugeben und zugedeckt 20-25 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, durch ein feines Sieb in einen Topf streichen. Fenchelröllchen 4 Minuten in der Suppe leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Teller füllen und mit dem Tomatenpesto und dem Fenchelgrün servieren. Quelle: Weiling Naturkost (essen & trinken, 03/02)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.