Zutaten:
1 Endiviensalat, 150 g Shitake, 150 g Speck, 150 ml Milch, 1 EL Butter, Salz, 1 Zwiebel, Pfeffer, Muskatnuss, Essig, Kartoffeln für Püree
Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser gar kochen. Die Zwiebel und den Speck würfeln. Endiviensalat waschen, in ganz feine Streifen schneiden und gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Speck darin anbraten. Pilze zugeben. Die Kartoffeln stampfen und nacheinander Milch, restliche Butter, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben. Die Speck-Pilz-Mischung und den Endiviensalat unterheben. Am Ende mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken. Dieses Gericht passt sehr gut zu Bratwurst und Schnitzel. Quelle: Ökokiste