faire Haltung – faire Preise

Unsere Eier erhalten wir seit 13 Jahren vom Biolandhof Hans Breitsameter aus Hohleneich bei Dasing.

Der Einödhof Hohleneich befindet sich 20 km südöstlich von Augsburg, im Landkreis Aichach-Friedberg und gehört zur Gemeinde Dasing. Zum erstenmal wird der Hof im Jahre 763, als Besitz des damaligen Klosters Herrenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck urkundlich erwähnt. Seit 1999 wird das 130 ha große Anwesen nach den Biolandrichtlinien von den Breitsameters bewirtschaftet. Dabei ist es der Familie Gitte und Hans Breitsameter sehr wichtig die natürlichen Lebensgrundlagen Boden, Wasser und Luft zu pflegen sowie die Tiere artgerecht zu halten. Alle Erzeugnisse werden selbstverständlich ohne Gentechnik sowie ohne chemisch sythetische Hilfsstoffe produziert.

Die Hühner leben in Ställen mit Volieren, Wintergärten und auf der Weide. Selbstverständlich sind in den Herden Hähne integriert um ein Sozialgefüge aufrecht zu erhalten. Obstbäume und Sträucher bieten dem Federvieh im Freigelände Deckung und Schutz vor Raubvögeln. Die Tiere können frei wählen in welchen Bereichen Sie sich aufhalten wollen. Die Legenester sind als Familiennester zur gemeinsamen Eiablage konzipiert. Durch mehrmaliges Körnerstreuen erhalten die Hühner Abwechslung und können Ihren natürlichen Bedürfnissen Scharren und Picken nachkommen.

Um diese Eiqualität aufrecht zu erhalten, müssen die Preise für die Eier aktuell angepasst werden.
Familie Breitsameter berechnet zukünftig 1 Cent pro Ei mehr.
Die neue Preis für eine 6er Schachtel ist dann 2,40 Euro und für die 10er Schachtel 4,00 Euro.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.