Leider wirkt sich der anhaltend viele Regen nicht bei allen Produkten positiv aus. Zum einen freuen sich Weißkohl und Spitzkohl auf das viele Wasser und wachsen kräftig, zum anderen leiden jedoch fast die meisten Produkte darunter.
Es werden die für die Pflanzen verfügbaren Nährstoffe im Boden ausgewaschen. Die Pflanzen stehen im Wasser, was zur Folge hat, dass zu wenig Luft an die Pflanzen und an den Boden kommt. Auch leidet die Haltbarkeit der geernteten Produkte sehr. Brokkoli wird derzeit häufig innerhalb ein bis zwei Tagen nach der Ernte gelb, Erdbeeren sind schnell faulig. Es bilden sich durch die viele Nässe verstärkt Pilzkrankheiten an den meisten Pflanzen. Zudem haben natürlich die Gärtner Schwierigkeiten in die Felder zum Säen und Pflanzen zu fahren, sowie Pflege- und Erntearbeiten auf dem schwierigen Boden zu verrichten. Das wird sich zwangsweise in ein paar Wochen oder Monaten dann auch auf eine mangelnde oder ganz fehlende Ernte auswirken.
Wir versuchen immer die Produkte so zu wählen, dass Sie bestmögliche Ware bekommen. Leider werden wir vom „Verhalten“ einzelner Produkte derzeit manchmal selbst überrascht und sehen erst zu spät, dass sich die Ware negativ entwickelt, obwohl diese beim Packen noch schön war. Falls Sie Grund zur Beanstandung haben, teilen Sie uns das gerne mit. Wir packen keine schlechten Produkte mit Absicht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.