Zutaten:
750 g Buschbohnen klein, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 3-4 Tomaten, Pfeffer, Kräutersalz, 1 EL frisches Basilikum
Zubereitung:
Die Buschbohnen waschen, putzen und halbieren (wenn sie sehr lang sind). Zwiebeln und Knoblauch schälen, sehr fein hacken und in 4 EL Olivenöl goldbraun anbraten, Bohnen dazu geben, kurz dünsten und dabei ständig rühren. Mit Wasser fast bedecken, salzen und ohne Deckel kochen, bis die Bohnen gar sind und das Wasser fast verdampft ist. Inzwischen Tomaten überbrühen, häuten und grob hacken. Zu den Bohnen geben und mitdünsten, bis sie weich sind, dabei vorsichtig umrühren. Mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken, 2 EL Olivenöl über die Bohnen träufeln und mit gehacktem Basilikum servieren.
Tipp: Verwenden Sie grüne und gelbe Buschbohnen. Quelle: Weiling Naturkost