Zutaten:
1 Bataviasalat oder anderen, 4 Lauchzwiebeln, 1 Boskoop-Apfel, 1 EL Zitronensaft,  1 – 2 EL Apfelessig, 4 – 5 EL Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer, 1 TL Honig, 2 EL Sonnenblumenkerne, 8 Scheiben Baguette, 2 Knoblauchzehen, 200 g Ziegenfrischkäse (oder 8 kleine Scheiben Ziegengouda)
Zubereitung:
Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Apfel waschen, achteln, entkernen, klein würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Aus Apfelessig, Öl, Salz, Pfeffer und Honig eine cremige Sauce rühren. Zwiebeln, Apfel und Sonnenblumenkerne untermischen. Die Baguettescheiben toasten. Den Knoblauch schälen, die Zehe halbieren und jeweils eine Seite des Toasts mit der Schnittfläche einreiben. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf die Baguettes legen. Unter dem Backofengrill kurz gratinieren. Inzwischen die Sauce mit dem Salat vermengen. Die Ziegenbaguettes dazu servieren. Quelle: Weiling Naturkost