Zutaten:
500 g Spinat, 300 g Feta-Käse, 2 Päckchen Blätterteig, 2 gehackte Zwiebel, 6 EL geriebenen Cheddarkäse, 4 Eier, Öl
Zubereitung:
Öl im Topf erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und glasig braten. Den Spinat dazugeben und einige Zeit lang dünsten. Sofern der Spinat zu viel Flüssigkeit ablässt, diese abgießen, den Käse und ein verquirltes Ei hinzufügen und alles gut vermischen. Den Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden, etwas 10 x 10 cm groß. Mit der Spinatmischung befüllen, zu Dreiecken zusammen klappen, mit einem verquirlten Ei bestreichen und in den Ofen. Bei Umluft und 175 Grad etwa 20 Minuten backen, bzw. bis die Dreiecke goldgelb sind. Quelle: Bosshammerschhof