Zutaten:
500 g Birnen, 3 EL Zitronensaft, 4 EL Rohrohrzucker, 2 TL abger. Zitronenschale, 1 Prise Salz, 6 EL Milch, 6 EL Öl, 125 g Magerquark, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 3 EL Aprikosenkonfitüre, 2 EL Wasser,  2-3 EL geröstete Mandelstifte
Zubereitung:
Birnen schälen, entkernen und längs in 1-2 cm dicke Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker, Zitronenschale, Salz, Milch, Öl und Quark verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zugeben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Mit Birnenspalten belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 20-25 Min. backen. Aprikosenkonfitüre mit Wasser erhitzen, über den heißen Kuchen streichen. Mit gerösteten Mandelstiften bestreuen.
Quelle: Die rollende Gemüsekiste GmbH