Zutaten:
1 kg Butterkartoffeln, 400 g Paprika, 1/8 l Wasser, 1 Prise Salz, 2 EL fein gehackte Kräuter, 1 Zwiebel, 2 EL Butter, 1 EL Mehl, 1/8 l heiße Milch, Salz, Pfeffer, 4 EL Sahne
Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, in der Schale knapp mit Wasser bedeckt garen, abgießen, eventuell schälen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien, in Würfelchen schneiden und in Salzwasser, je nach Größe, 3 bis 5 Minuten kochen lassen. Dann abgießen (den Kochsud dabei auffangen) und zugedeckt beiseite stellen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Das Mehl darüber stäuben und unter Rühren hellgelb braten. Nach und nach mit dem Kochsud aufgießen. Die Milch unter-rühren. Die Soße einige Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln und die Paprika in der Soße erhitzen. Zuletzt die Sahne unterrühren und die Kräuter darüber streuen. Quelle: Bosshammersch Hof

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.