Zutaten für 4 Personen:
1 Bund Basilikum, 100 ml Milch, 8 Scheiben Toastbrot, 100 g Polenta, 100 g Parmesan, 3 Eier, Salz und Pfeffer, 150 g Mozzarella, 3 Knoblauchzehen, 4 EL Butter, 250 g Tomaten
Zubereitung:
Basilikum waschen und abzupfen, grob hacken und mit der Milch pürieren. Parmesan reiben, Toastbrot ohne Rinde würfeln. Beides zusammen mit Polenta, Eiern und Basilikumpüree verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Min ziehen lassen. Backofen auf 225 Grad vorheizen. Mozzarella in Scheiben schneiden, 2 Knoblauchzehen schälen und hacken. Anschließend Knoblauch in 2 EL Butter anrösten. Aus dem Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln große Nocken formen und in siedendem Salzwasser ca 5 Minuten gar ziehen lassen. Gratin-Form einfetten und Nocken darin nebeneinander legen. Knoblauch und Mozzarella darüber geben. Im Backofen ca 15 Minuten überbacken. Tomaten waschen und vierteln. 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Anschließend Knoblauch in 2 EL Butter anrösten. Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten ca fünf Minuten schmoren. Tomaten und Nocken auf Teller verteilen und warm genießen.
Quelle: Sabrina Fischäß (www.vegtastisch.de)