Zutaten:
1 Zitrone, 2 reife Bananen, 4 mittelgroße Eier, 100g Rohrohrzucker, 2 EL Joghurt, 100g Weizenvollkornmehl, 200g gemahlene Haselnüsse, 4 EL Raspelschokolade, 1 TL Weinsteinbackpulver
Zubereitung:
Die Zitrone auspressen. Die Bananen schälen und mit dem Saft zerdrücken. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Rohrohrzucker steif schlagen. Die Eigelbe und Joghurt unterrühren. Mehl mit Nüssen, Schokolade mit Backpulver mischen, abwechselnd mit dem Bananenmus und dem Eischnee unter den Teig ziehen. Die Springform mit Pergamentpapier auslegen, den Teig einfüllen, auf die untere Schiene des kalten Backofens schieben und den Kuchen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) etwa 45 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen, aus der Form lösen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Quelle: Weiling Großhandel