Zutaten:
1 EL Butter, 200 g Wiener, 1 Zwiebel, 1 TL Zucker, 500 g Sauerkraut, 1 Becher saure Sahne, 2 gest. TL Paprika süß, 1 gest. TL Speisestärke, 1 gest. TL Salz
Zubereitung:
Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Wiener in kleine Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zucker zugeben und zerlaufen lassen. Die Zwiebelscheiben darin goldgelb werden lassen. Sauerkraut locker zupfen und in der Pfanne verteilen. Wurstscheiben zugeben und alles 50 Minuten dünsten; einige Male umrühren. Sahne mit Paprika, Speisestärke und dem Salz verrühren und in das heiße Kraut rühren. Kurz aufkochen lassen und servieren. Zubereitungszeit ca. 60 Minuten. Quelle: Tagwerk Ökokiste