Zutaten:
1 Artischocke, 1/2 Zitrone, Meersalz; Für die Vinaigrette: 1 EL Dijon Senf, 1-2 EL Weißweinessig, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 100 ml Olivenöl, 1 kleines hartgekochtes Ei, 1 TL fein gehackte Gewürzgurken, 1 TL fein gehackte Kapern, 1 TL fein gehackte rote Zwiebel
Zubereitung:
Von den Artischocken die Stiele abbrechen, damit entfernen Sie gleich die faserigen Teile des Artischockenbodens (dafür am besten über eine Kante legen). Die Artischocke unter fließendem Wasser waschen. Reichlich Salzwasser mit dem Saft der halben Zitrone in einem großen Kochtopf erhitzen. Darin die Artischocken 40-45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Sie sind gar, wenn sich ein Blatt leicht herausziehen lässt. Aus dem Wasser heben und kopfüber abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Vinaigrette zubereiten: Den Senf mit dem Essig, den Gewürzen und dem Olivenöl zu einer Vinaigrette aufschlagen. Das Ei halbieren, durch ein Sieb streichen und zur Vinaigrette geben. Nach und nach die anderen Zutaten dazugeben und so lange rühren, bis sich alles miteinander verbunden hat. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gekochten Artischocken servieren.
Quelle: Weiling Naturkost