Zutaten:
250 g Mehl, 300 ml Milch, 4 Eigelb, 20 g frische Hefe, ½ TL Zimt, 2 EL Zucker, 4 Eiweiß, 1 EL Zucker, 4 Äpfel
Zubereitung:
Aus Mehl, Milch, Eigelb, zerbröckelter Hefe, Zimt und 2 EL Zucker und der Milch einen Teig rühren. Teig 30 Minuten gehen lassen. Nach Ende der Gehzeit das Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen und unterheben. Äpfel schälen, entkernen und quer in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und jeweils drei kleine Pfannkuchen (ca. 2 EL Teig) in die Pfanne setzen. Diese mit jeweils 1-2 Apfelringen belegen. Wenn die Unterseite fest ist, wenden und die Apfelseite kurz anbraten. Mit Zimtzucker bestreut servieren. Quelle: Bosshammerschhof