Zutaten:
500 g Birnen, 500 g Äpfel, 1 Zitrone, 500 g Gelierzucker (2:1), 2 Zweige Estragon
Zubereitung:
Die Äpfel und Birnen schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und sehr, sehr fein würfeln oder raspeln. Die Zitrone auspressen und mit dem Gelierzucker zu den Früchten geben. Über Nacht Saft ziehen lassen. Am nächsten Tag die Estragonblättchen fein hacken und zur Birnen-Apfel-Mischung geben. Alles bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, dann bei mittlerer Hitze 4 Minuten kochen lassen. Gelierprobe machen. Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser mit Twist-Off-Deckel füllen und sofort verschließen.

Tipp: Wahlweise statt Estragon auch Rosmarin oder Zimt möglich!
Quelle: Ökokiste