News

Kochen Sie sich glücklich und bereiten Sie Freude mit neuen Rezepten!

Gesundes, schmackhaftes Essen und kreativ Selbstgemachtes gewinnen immer mehr Anhänger. Deshalb stellen wir allen Experimentierfreudigen wöchentlich neue Rezepte auf unserer Website zur Verfügung.

Überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit unseren Rezepten.

29Jun 2012

Gerade jetzt bei den heißen Temperaturen, ist es wichtig, dass Ihre Frischwaren nicht zu lange ungeschützt in der Hitze stehen. Bei vielen Kunden haben wir bestens geeignete Abstellplätze wie Garagen, Kellerabgänge, etc.
Für Milchprodukte bitte eine Kühltasche oder -box mit Kühlelementen bereitstellen.

Bitte prüfen Sie ob Ihr Abstellplatz „sommertauglich“ ist und geben uns ggf. Bescheid.
Gerne helfen wir auch beim Überlegen und suchen gemeinsam nach einer geeigneten Lösung.

 

29Jun 2012

Die nächste Fleischaktion findet in KW 28 statt – Auslieferung je nach Ihrem Liefertag vom 10. -13.  Juli.

Die aktuelle Bestell-Liste finden Sie heute in der Anlage sowie in unserem Online Shop.

Bestellschluss ist Montag 02.07. — 11 Uhr.

Alle Fleischwaren sind vakuumiert und eignen sich gut zum Eingefrieren. Die übernächste Fleischaktion ist dann erst wieder in der KW 42 (16.-19. Oktober).

Die Fleischwaren erhalten wir vom Biofrischdienst Espenberger – Krauß
Die Geschäftsführer, Alfons Espenberger und Lydia Krauß, bewirtschaften unabhängig voneinander mit ihren Familien Ökobetriebe seit über 26 Jahren und sind Mitglieder im Biokreis e. V. Der Frischdienst vermarktet Produkte von Ökobauern aus dem ostbayrischen Raum. Schwerpunkte sind hierbei Fleisch- und Wurstwaren. Sie haben noch überschaubare Strukturen, handwerkliche Verarbeitung und erfüllen alle Anforderungen der heutigen Vermarktungsbedingungen.

Herkunft:
Die Kälber und Jungrinder kommen größtenteils von den Höfen Espenberger und Krauß oder deren bekannten Partner-Ökobetrieben.

Die Schweine stammen von den Ökobetrieben: Jodlbauer und Bessel, oder vom Mühlviertler Almbiofleisch.

Puten und Truthähne erhalten wir von „Wallners Bioputen“ aus 85241 Herbersthausen, Kreis Dachau. Familie Wallner betreibt mit ihrem nahezu geschlossenen Hofkreislauf eine moderne, professionelle, nach ökologischen Grundsätzen nachhaltige Landwirtschaft. Auf den Ackerflächen baut die Familie Getreide nach Biorichtlinien an, welches als Futtergrundlage der Tiere dient.

Ihr Ziel ist es den Tieren ein gesundes, artgerechtes Wachstum zu ermöglichen, damit ein ausgezeichnetes feinmarmoriertes, zartes und schmackhaftes Fleisch heranwächst.

 

22Jun 2012

Wir wissen, dass unsere Kisten super handlich und praktisch sind. Sie wären auch vielseitig einsetzbar z.B. als Umzugkartons, Einkaufskorb im Auto, Behälter für Spielsachen usw.  Wertstoffe oder ausrangierte Schuhe u. Kleidung lassen sich darin gut deponieren. Auch wenn nur ein Teil unserer Kunden die Kisten als Baustein für das häusliche Aufbewahrungssystem nutzt  oder den Kisten eine Schonzeit im eigenen Keller oder der Garage einräumt, entstehen bei uns immer wieder gravierende Engpässe an Leergut. Zudem bringt uns kurzfristig auftretende Kistenknappheit (wie sie immer wieder in und unmittelbar nach den Ferien auftritt) ziemlich in Bedrängnis. Neue Kisten sind nicht kurzfristig verfügbar sondern müssen lange im Voraus bestellt werden. Wenn der Kreislauf des Mehrwegsystems unterbrochen ist, sind wir gezwungen wieder teure neue Kisten anzuschaffen, obwohl es für uns eigentlich noch nicht erforderlich wäre.
Deshalb die dringende Bitte an Sie: Bitte geben Sie alle Kisten an uns zurück und stellen Sie zuverlässig alles Leergut, auch Flaschen und Gläser, regelmäßig bereit, damit Sie wieder in den Kreislauf gelangen können. Bitte überprüfen Sie außerdem Ihren Keller, Schuppen, Garage usw. ob sich noch Kisten von uns dort befinden und geben Sie diese bitte zurück.
à Bitte denken Sie an die Rückgabe. Bei den Flaschen und Gläsern müssen wir Pfand bezahlen, das wir bisher nicht an Sie weiter berechnen wollten, jedoch gerne zurück hätten.
Wir wissen, dass viele Kunden Ihre leeren Kisten und Flaschen zuverlässig zurückgeben, bitte fühlen
Sie sich in diesem Fall nicht angesprochen. Wir danken Ihnen sehr für die gute Zusammenarbeit.

15Jun 2012

In Ihren Kisten finden Sie in den nächsten Wochen immer wieder köstliche Steinobstsorten. Steinobst hat nun Saison und wir möchten Ihnen diese Köstlichkeiten nicht vorenthalten. Bitte bedenken Sie jedoch, dass Biofrüchte im Gegensatz zu konventioneller Ware weder chemisch behandelt noch bestrahlt werden.

Daher genügt eine kleine Verletzung der zarten Fruchthaut, um Schimmel binnen weniger Stunden hervorzurufen. Wir kontrollieren Ihre Ware wirklich gründlich, bevor wir diese in Ihre Kisten packen.

Sollte es dennoch einen Grund zur Beanstandung geben, melden Sie uns dies bitte kurz. Wir schreiben reklamierte Ware selbstverständlich gut.                                                 

Lagerung von Steinobst: Bitte legen Sie Nektarinen, Pfirsiche, Aprikosen und Co. in den Kühlschrank.                        Vor dem Verzehr rechtzeitig herausnehmen, damit sich der volle Geschmack entfalten kann.

Die leckeren Früchte haben jedoch nur eine Haltbarkeit von 1-2 Tagen, daher bitten wir Sie diese zügig zu verspeisen oder zu verarbeiten. Und unbedingt im Kühlschrank aufzubewahren.

Sollten es am Liefertag bei Erhalt der Kiste etwas zu beanstanden geben, zögern Sie bitte nicht und teilen Sie uns dies unverzüglich mit. Wir ersetzten die reklamierten Waren. (Bitte zeitnah reklamieren, da wir es sonst nicht an unsere Lieferanten weitergeben können.)

08Jun 2012

In Altomünster beim Biolandhof Heitmeier

Jetzt ist Erdbeerzeit! Heitmeriers Selbstplückfeld ist täglich von 9 – 19 Uhr geöffnet. 
Das „selber Pflücken“ ist besonders für Kinder ein nettes Erlebnis und gerne einen Ausflug wert.

Biolandhof Heitmeier, Lichtenberg 2, 85250 Altomünster, Tel.  08258 – 261

08Jun 2012

Die Nachfolger der 5-Liter-Cubitainer sind kompakter und passen gut in den Kühlschrank

Die 5-Liter-Wein-Cubitainer werden von den neuen praktischen, kompakten 3-Liter-Cubitainer abgelöst.

Diese passen gut in den Kühlschrank und sind ideal für Grillabende und Gartenparties.

Und neu: Es gibt ihn jetzt auch in Rosé.

3-Liter-Cubitainer Rosé: saftiger, erdbeerfarbenender Frühlingsrosé — ideal zur leichten, traditionellen Küche Italiens
3-Liter-Cubitainer: Merlot rot: frisch, würzig, mit Holundernase
3-Liter-Cubitainer: Bianco Verduzzo Weißwein — sauber, floral und fast zu schade für Weinschorlen, charmant zu Fisch,                   Schalentieren und Geflügel

24Mai 2012

vom Biolandhof Christian Heitmeier aus Altomünster

Endlich ist es wieder so weit. Die köstlichen heimischen Bioland-Erdbeeren von Christian Heitmeier sind reif!
500g Schale 4,60 Euro

10Mai 2012

Hmmmm! Leckere Saison:
Unseren Rhabarber erhalten wir nächste Woche vom
Demeter Gemüsebau Schneider
aus 77767 Appenweier
04Mai 2012

In Ihrer Kiste hatten wir die letzten beiden Wochen eine leckere Produktprobe des feinen Aceto Balsamico di Modena IGP gepackt. Wenn Ihnen dieser Premium Balsamico geschmeckt hat, finden Sie diesen ab sofort in unserem Online Shop.
Aceto Balsamico di Modena IGP von Byodo – 3 Jahre im Eichenfass gereift – der König unter den Essigen, mit seinem feinen charakteristisch runden Geschmack – 

025l zum Einführungs-Sonderpreis 5,99 Euro.

(Aktion gültig bis 31.05.2012)

23Apr 2012

Unsere frischen Frühlingsstangen kommen auch dieses Jahr wieder vom Spargelhof Heitmeier in Altomünster.
Der Spargelhof Heitmeier liegt im tertiären Hügelland ca. 30 km westlich von München und 6 km nördlich von Odelzhausen. Christian Heitmeier legt als Agrarbetriebswirt und Landwirtschaftsmeister sehr großen Wert auf eine umweltschonende Bewirtschaftung der Felder.  Durch den Einsatz von Komposten etc., wird die Bodenfruchtbarkeit und die Pflanzengesundheit  und somit die Produktqualität wesentlich erhöht und das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch stabil gehalten. Der Spargel wird bei Christian Heitmeier nur auf ausgewählten Flächen angebaut, welche zuvor mit Kompost und Zwischenfrüchten aufgewertet wurden. Diese Anbaumethoden sind schonend für Boden, Pflanze und Natur. Dies spiegelt sich in der guten Qualität und im besonderen Geschmack wieder. Der Spargelanbau an sich ist sehr arbeitsaufwendig. Weißer Spargel, auch Bleichspargel genannt, gedeiht in aufgeworfenen Erdhügeln, und wird immer von Erde bedeckt. Um ihn zu ernten wird er, kurz bevor er die Erde durchbricht, herausgestochen.

Grüner Spargel dagegen wächst oberirdisch im Sonnenlicht, er ist würziger und hat einen höheren Vitamin-C Gehalt.

 
Spargel (1er)               14,90 Euro/kg  
Spargel (2er)               12,90 Euro/kg                   
Spargel (3er)                 9,90 Euro/kg
Spargel Grün                 8,90 Euro/0,5 kg