Zutaten:
500 g Pak Choi, 1 Bd. Frühlingszwiebeln, ¼ l Gemüsebrühe, 1 EL Zitronensaft, ½ TL Kokosflocken, 2 TL Apfeldicksaft, Meersalz, Pfeffer, 1 Msp. Chilipulver
Zubereitung:
Den Kohl putzen, in breite Streifen schneiden und waschen. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen und den Pak Choi und die Frühlingszwiebeln darin kurz bissfest garen. Mit Zitronensaft, Apfeldicksaft und Kokosflocken würzen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Am Schluss die Kokosflocken untermischen. Servieren Sie milden Reis dazu. Quelle: Ökokiste