Gebackene Zwiebeln mit Dip
Zutaten:
4 mittelgroße Zwiebeln, 6 EL Olivenöl nativ extra, 2 EL Balsamicoessig, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 200 g Sauerrahm, 4 Bärlauchblätter, 1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitung:
Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebeln schälen, die Wurzel nicht wegschneiden. Dann jede Zwiebel kreuzweise bis zur Hälfte einschneiden. Mit etwas Wasser in eine Auflaufform setzen, mit Öl und Essig beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Form mit einem Deckel abdecken und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen und die Zwiebeln nochmals etwa 20-40 Minuten backen (je nach Größe) bis die Zwiebeln sehr weich und an den Rändern etwas knusprig sind. Währenddessen den Sauerrahm mit fein geschnittenen Bärlauchblättern verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Zwiebeln in der Mitte aufdrücken und mit dem Dip beträufeln. Dazu passt Reis, Bulgur oder Couscous pikant mit Gewürzen abgeschmeckt. Quelle: Ökokiste